Hauptseite | Registrieren | Login | RSSMontag, 23.10.2017, 15:57

Basteln & Spaß



Menü
Tiere kaufen, verkaufen & verschenken
Anzeige hinzufügen
Anzeige zu sehen
Anzeige
Kategorie
Holz [0]
Keramik [1]
Leder [0]
Naturmaterial [3]
Origami [1]
Papier, Pappe [11]
Stroh [1]
Textilmaterial [1]
Wolle [2]
Feiertage/Party [1]
Geburtstage [0]
Halloween [0]
Ostern [2]
Weihnachten [1]
andere [0]
Rätsel [0]
 

Geschenke basteln - Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen gefertigt


Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Das Glasperlen-Spiel macht Spaß. Hier unsere Vorschläge für Ketten und Armbänder, die Sie natürlich einzeln tragen. Ob als flaches Band, als Schlauch oder mit Anhänger - wählen Sie selbst. (Technik siehe unten.)

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Unser Tipp: Besticken Sie mit dem Rest der Perlen Stoffknöpfe. Das ist dekorativ als Brosche.

Wie Sie Perlen auffädeln, haben Sie sicher schon als Kind gelernt. Nun sind sie wieder da, Stickperlen in verschiedenen Größen und Farben.

Sie können sie in Klarsichtdosen oder Beutelchen verpackt kaufen.

Wir zeigen Ihnen eine kleine Auswahl von bunten Perlenarbeiten. Rechts sehen Sie genau, wie's gemacht wird. Gerade zur Weihnachtszeit können Sie allerlei mit unseren Vorschlägen anfangen: Uhrenarmbänder, kleine und große Anhänger, Broschen, Geldtäschchen, Brillenetuis, ja sogar Miniatur-Bilder aus Perlen gestickt.

Die Technik ist ganz einfach. Wenn Sie erst einmal begriffen haben, wie die Perlen liegen, nämlich nicht genau an- und übereinander, sondern immer in den Zwischenräumen, können Sie leicht Ihre eigenen Motive entwerfen. Sie werden mit ein bisschen Übung schnell heraushaben, wie vielseitig das Spiel mit Perlen ist.

Unsere Modelle auf der vorhergehenden Seite sind als Anregung gedacht, die Sie so oder ähnlich nacharbeiten können. Ob eigener Entwurf oder ein Modell von uns - am besten zeichnen Sie auf, wie die Perlen liegen müssen. Noch besser geht's, wenn Sie die Perlen auf eine leicht klebende (Unterlage (Tesakrepp) legen. Stellen Sie die Perlen schon so zusammen, wie sie später erscheinen sollen. Zum Üben nehmen Sie am besten zwei verschiedene Farben. Sie werden sehen: Schon zwei Farben ergeben viele Muster.

Material

Die Perlen differieren oft in der GröJ3e, auch wenn sie in einem Schächtelchen sortiert sind. Sie können natürlich nur gleich große nehmen.

Aber gerade die kleinen Unregelmäßigkeiten geben dem bunten Perlenschmuck oft seinen Reiz.

Als Material brauchen Sie also Stickperlen in verschiedenen Größen und Farben, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack aussuchen. Außerdem: als Einfädler eine Nadel Nr. 11, synthetisches Garn, das Sie doppelt nehmen müssen, oder eine Spule Mylon Delor-Faden, 0,15 mm stark. Wenn Sie Uhrenarmbänder oder Armbänder arbeiten, brauchen Sie noch dazu passende Schließen. Das Material erhalten Sie in Bastelgeschäften oder im Warenhaus.

Tipp
Vielleicht möchten Ihre Kinder gern mitarbeiten, wenn sie sehen, was für einen Spaß Perlenauffädeln macht. Kaufen Sie Holzperlen, die Sie auch in allen Farben und Größen bekommen. Damit können auch Kinder gut umgehen.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Nehmen Sie verschiedenfarbige Perlen. Das macht die Muster lebendig.

Mittelstück des Anhängers: Die Perlen sind transparent und getönt.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Halten Sie die Arbeit zwischen Daumen und Zeigefinger.

Armband: Nehmen Sie eine Nadel (Einfädler), einen möglichst langen Faden und ziehen Sie 6 Perlen nacheinander auf.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Mit der 7. Perle stechen Sie zurück durch die 6., nehmen die 8. auf und gehen durch die 5., bis wieder 6 Perlen aufgefädelt sind.

Nach den zweiten 6 Perlen wenden Sie die Arbeit wieder um und fädeln wieder nach demselben Prinzip sechs Perlen auf.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Wenn der Faden zu Ende geht, führen Sie ihn zurück durch die aufgezogenen Perlen und verknoten ihn an einer Seite.

Neuer Faden: Zwischen den aufgezogenen Perlen anknoten. Faden dann durch die Perlen führen bis zum Ausgangspunkt.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Anbringen einer Schließe: Anfangs- oder Endfaden nacheinander durch die Ösen und Perlen ziehen, Faden verknoten.

Wenn Sie einen Perlenschlauch arbeiten wollen, müssen Sie wie folgt vorgehen: 6 Perlen aufnehmen, zum Kreis schließen, indem Sie durch die erste Perle wieder hindurchstechen. Jetzt beginnt die Verteilung der Farben, die das Muster ausmacht.

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen

Zuerst eine neue Perle aufnehmen, Faden durch die 2. führen, wieder eine Perle aufnehmen usw. Zur besseren Unterscheidung der Reihen (bei den kleinen Perlen ist das schwierig), können Sie für jede Rundung eine neue Farbe nehmen.

Wenn Sie beim Auffädeln die Farbe der darunterliegenden Perle wiederholen, entsteht das Muster der Schlangen- bzw. Spirallinie.

 

Armbänder, Ketten und Anhänger aus Glasperlen


     


Zum Thema:
Geschenke verpacken
Schöner Wohnschmuck selbstgemacht

 




Einloggen
Suche
Kalender
«  Oktober 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Archiv der Einträge
Freunde











HoumEinträgeGestalten mit textilen MaterialienBemalen und Bekleben von HolzgegenständenFormen mit SuralinArbeiten mit Papier und PappeWir feiern FesteWeihnachtenOsternGeschenke bastelnGeschenke verpackenMalen onlineRätselKindergeburtstageHaustiereMit Pferden unterwegsWelcher Stern ist das?Selbstverteidigung für Frauen

Basteln & Spaß © 2010