Hauptseite | Registrieren | Login | RSSMittwoch, 16.08.2017, 22:32

Basteln & Spaß



Menü
Tiere kaufen, verkaufen & verschenken
Anzeige hinzufügen
Anzeige zu sehen
Anzeige
Kategorie
Holz [0]
Keramik [1]
Leder [0]
Naturmaterial [3]
Origami [1]
Papier, Pappe [11]
Stroh [1]
Textilmaterial [1]
Wolle [2]
Feiertage/Party [1]
Geburtstage [0]
Halloween [0]
Ostern [2]
Weihnachten [1]
andere [0]
Rätsel [0]
 

Ein geflochtenes Körbchen aus Bandstroh






Gut vorgeweichte Werkstrohhalme werden der Länge nach aufgeschlitzt und von beiden Seiten zu Bändern auseinandergebügelt (siehe hier).
Für ein Körbchen brauchen wir elf »werkhalm« lange und gleichmäßig breite Streifen.
a) Fünf Streifen werden nebeneinandergelegt und -
b) mit fünf weiteren Streifen durchflochten.
c) Wir bündeln die fünf Streifenenden an einer Seite des Geflechts und umbinden sie mit einem Goldfaden.
d) Gleiches geschieht mit den gegenüberliegenden Streifenenden, wobei sich bereits die geschwungene Form des Körbchens andeutet.
e) Beim Bündeln der dritten Geflechtseite wird der Bügelhalm hinzugefügt.
f) Er schließt die eine Seite des Körbchens mit der anderen zusammen. Durch den Bogen bekommt die Form zusätzlich Spannung. Jetzt kann das rote Ei hineingelegt werden.



 




Einloggen
Suche
Kalender
«  August 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Archiv der Einträge
Freunde











HoumEinträgeGestalten mit textilen MaterialienBemalen und Bekleben von HolzgegenständenFormen mit SuralinArbeiten mit Papier und PappeWir feiern FesteWeihnachtenOsternGeschenke bastelnGeschenke verpackenMalen onlineRätselKindergeburtstageHaustiereMit Pferden unterwegsWelcher Stern ist das?Selbstverteidigung für Frauen

Basteln & Spaß © 2010