Hauptseite | Registrieren | Login | RSSMittwoch, 16.08.2017, 22:47

Basteln & Spaß



Menü
Tiere kaufen, verkaufen & verschenken
Anzeige hinzufügen
Anzeige zu sehen
Anzeige
Kategorie
Holz [0]
Keramik [1]
Leder [0]
Naturmaterial [3]
Origami [1]
Papier, Pappe [11]
Stroh [1]
Textilmaterial [1]
Wolle [2]
Feiertage/Party [1]
Geburtstage [0]
Halloween [0]
Ostern [2]
Weihnachten [1]
andere [0]
Rätsel [0]
 

Kaninchen und Meerschweinchen

 

Inhalt

Einführung

Kaninchen und Meerschweinchen in freier Natur

Das domestizierte Kaninchen

Das domestizierte Meerschweinchen

Auswahl des richtigen Kaninchens

Auswahl des richtigen Meerschweinchens

Geschlechtsbestimmung

Wichtige biologische Grundlagen beim Kaninchen

Wichtige biologische Grundlagen beim Meerschweinchen

Unterbringung

Ausstattung des Stalls

Reinigung von Stall und Auslauf

Fütterung

Fellpflege und Zahmmachen

Zusammenleben mit anderen Haustieren

Zucht

Aufzucht der Jungtiere

Ausstellungen

Urlaubszeit

Erste Anzeichen einer Erkrankung

Pflege-Checkliste & Mein eigenes Tier!

Fragen und Antworten




 

Einführung

Kaninchen und Meerschweinchen als Haustiere

Es gibt wenig Haustiere, die so leicht zu versorgen sind wie Kaninchen oder Meerschweinchen. Diese kleinen Säugetiere kann man im Haus wie draußen im Stall halten. Bei regelmäßigem Anfassen werden sie zahm, sind leicht zu behandeln, beißen in aller Regel nicht.


Regelmäßiges Anfassen macht das Kaninchen zahm, hilft eine feste Bindung zwischen Mensch und Tier aufzubauen.

Tägliche Pflege

Trotzdem ist es wichtig, vor der Anschaffung solcher Haustiere sorgfältig nachzudenken. Du musst bereit sein, sie über ihr ganzes Leben täglich zu füttern, sie mit frischem Wasser zu versorgen - und diese Tiere werden bis zu 15 und mehr Jahre alt. Dein Tier muss auch gepflegt werden, die Verantwortung für das regelmäßige Säubern der Hütte und des Auslaufs liegen alleine bei Dir.

Gesellschaftstiere

Kaninchen wie Meerschweinchen leben in der freien Natur in Gruppen. Hältst Du Dein Tier allein, braucht es von Dir viel zusätzliche Liebe und Aufmerksamkeit. Ist die Hütte groß genug, kann man Kaninchen und Meerschweinchen gemeinsam unterbringen. Hierfür solltest Du aber eine kleinere Kaninchenrasse wählen, dadurch ist die Gefahr geringer, dass das Meerschweinchen getreten oder durch das Gewicht seines Gefährten verletzt wird.

Gemeinsame Unterbringung

Hält man Kaninchen und Meerschweinchen in Gruppen zusammen, muss man aufpassen, dass sie nicht kämpfen oder unerwünscht Jungtiere zur Welt bringen. Männliche Tiere raufen höchstwahrscheinlich, wenn man sie gemeinsam unterbringt. Wenn Du nicht züchten willst, ist es das Beste, zwei Weibchen zu halten.


      

 




Einloggen
Suche
Kalender
«  August 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Archiv der Einträge
Freunde











HoumEinträgeGestalten mit textilen MaterialienBemalen und Bekleben von HolzgegenständenFormen mit SuralinArbeiten mit Papier und PappeWir feiern FesteWeihnachtenOsternGeschenke bastelnGeschenke verpackenMalen onlineRätselKindergeburtstageHaustiereMit Pferden unterwegsWelcher Stern ist das?Selbstverteidigung für Frauen

Basteln & Spaß © 2010