Hauptseite | Registrieren | Login | RSSDonnerstag, 23.11.2017, 19:35

Basteln & Spaß



Menü
Tiere kaufen, verkaufen & verschenken
Anzeige hinzufügen
Anzeige zu sehen
Anzeige
Kategorie
Holz [0]
Keramik [1]
Leder [0]
Naturmaterial [3]
Origami [1]
Papier, Pappe [11]
Stroh [1]
Textilmaterial [1]
Wolle [2]
Feiertage/Party [1]
Geburtstage [0]
Halloween [0]
Ostern [2]
Weihnachten [1]
andere [0]
Rätsel [0]
 

Der Schatz vom Silbersee

 

2. Botschaft

(Diese Botschaft wird der Gruppe durch die Kontaktperson ausgehändigt. Falls es sich dabei um einen der Geburtstagsgäste handelt, kann er sich nun mit den anderen an der weiteren Schatzsuche beteiligen.)

Hier ist ein Rätsel. Löst es! Wenn Ihr richtig geraten habt, findet Ihr im Flur diesen Gegenstand. Rätsel

Was du machst, das mach' auch ich:

wenn du lachst, dann lach' auch ich,

stehst du still, dann steh' ich auch,

gehst du, nun dann geh' ich auch.

Recke, rüttle, bücke dich,

strecke, dehne, schüttle dich;

was du tust, das tu' auch ich.

Sage, Rothaut, kennst du mich?

Wenn Ihr das Rätsel gelöst habt, geht in den Flur zu dem bezeichneten Gegenstand. Hinter diesem Gegenstand findet Ihr die 3. Botschaft.

Im Flur, z.B. hinter dem Spiegel wurde vorher die 3. Botschaft versteckt, die nun von der Gruppe gefunden wird.

3. Botschaft

Löst nun auch das 2. Rätsel! Rätsel

Fünf Höhlen in einem Loch: rate, was ist das doch? Seht Euch im Flur um. Der zu ratende Gegenstand liegt dort in der Nähe des Spiegels. Schaut hinein. In ihm ist die nächste Botschaft versteckt.

In einem Handschuh (die Lösung des 2. Rätsels), der in die Nähe des Spiegels gelegt wurde, findet die Indianergruppe dann die 4. Botschaft.

4. Botschaft

Damit Ihr den nächsten Ort erraten könnt, an dem eine weitere Botschaft versteckt ist, müsst Ihr eine verschlüsselte Nachricht lesen.

Die Nachricht lautet: ZA RU ZI ZI RO ZE ZE RU

Glücklicherweise ist der Schlüssel versehentlich bei der Nachricht liegen geblieben. Er lautet:

Könnt Ihr jetzt die Nachricht lesen?

Ein Tipp noch: ein V in dieser Geheimschrift ist NO, ein M = Fl. Wenn Ihr die Geheimschrift entschlüsselt habt, geht zu dem Ort, der genannt wird. Dort ist die nächste Botschaft versteckt.

Falls die Kinder trotz der Hinweise nicht auf den Schlüssel für die Geheimschrift kommen, sollten die Eltern Hilfe leisten.

„Jeder Buchstabe wird durch zwei andere ersetzt, jeweils einen Mitlaut und einen Selbstlaut. Die Mitlaute stehen links von der Tabelle und geben an, in welcher Reihe der verschlüsselte Buchstabe zu finden ist. Durch die Selbstlaute oben über der Tabelle wird die Spalte bestimmt. Wo Reihe und Spalte sich kreuzen, findet Ihr den gesuchten Buchstaben."

Das hier verschlüsselte Wort heißt: „Terrasse"; dort wurde die nächste Botschaft versteckt. Natürlich ist auch jeder andere Ort geeignet, nur muss dann das Buchstabenrätsel entsprechend geändert werden.

5. Botschaft

1. Rechnet bitte:

25xl2 = ?x3 = ?xl0 = ? - 4873 = ?

2.  Das Ergebnis Eurer Rechenaufgabe ist eine Telefonnummer. Lasst sie durch die Mutter des Geburtstagskindes überprüfen.

3.  Ruft diese Nummer an. Meldet Euch so:

„Hier sind die Apachen. Haben Sie eine Nachricht für uns?"

4.  Merkt Euch die Antwort und verabschiedet Euch mit: „Hugh, ich habe gesprochen!"

Durch die Rechnung kommt eine Telefonnummer heraus. Wir bitten eine Kontaktperson, beim Anruf zu sagen:

„Verlasst Euren Wigwam. Wenn Ihr aus der Haustür heraustretet, werdet Ihr ein Indianerzeichen entdecken. Folgt ihm, es wird Euch den Weg zur nächsten Botschaft zeigen."

(Natürlich müssen Sie eine entsprechend andere Telefonnummer einsetzen und deshalb bei der Vorbereitung eine andere Rechenaufgabe aufstellen.) Die Indianerzeichen - ob man eines oder mehrere davon auslegt, hängt von der zu bewältigenden Wegstrecke ab - führen die Kinder zum Fundort der nächsten Botschaft. Vielleicht in den Garten?

6. Botschaft

Löst dieses Kreuzworträtsel!

Waagrecht:

3. Wird vom Staffellauf weitergegeben (Stab)

6. Verschließbarer Schuppen für ein Auto (Garage )

8. Rufen die Menschen zum Gottesdienst (Glocken)

9. Trinkgefäß (Kelch)

Senkrecht:

1. Baumaschine (Bagger)

2. Tierfutter (Klee)

4. Spielzeug (Ball)

5. Abdeckung eines Hauses (Dach)

7. Kleidungsstück (Rock)

Wenn Ihr das Rätsel vollständig gelöst habt, meldet Euch bei der Mutter des Geburtstagskindes. Sie wird mit Euch zu 6 waagerecht gehen, wo der Schatz versteckt ist.

Der Schatz, der in der Garage versteckt ist, wird dann von der Gruppe gefunden. Haben Sie einen anderen Ort als Versteck des Schatzes gewählt, muss das Kreuzworträtsel natürlich entsprechend verändert werden.


■ Speisevorschlage


Zu Beginn stärken sich die Gäste für die Schatzsuche am vorgeheizten Grill. Es gibt Stockbrot. Dazu brauchen Sie daumendicke, ca. 70 cm lange, angespitzte Stöcke. Dann wird ein fester Hefeteig zubereitet, aus dem Sie kleine Kugeln formen, die Sie dann - zugedeckt - aufgehen lassen. Jede wird danach zu einer langen „Wurst" ausgerollt und um einen Stock gewickelt und mit Öl bepinselt. Die Kinder drehen die Stöcke so lange über der Glut des Holzkohlengrills (Achtung: nicht zu nah an die Glut halten), bis das Brot sich vom Stock leicht lösen lässt.

Zum Abschluss des Indianerfestes können Würstchen gegrillt werden.


■ Geschenktipps



•  Kompass.
•  Videokassette des Spielfilms.
•  Indianerschmuck.
•  Indianergeschichten
•  Bastelideen für Indianerspiele
•  Geburtstagskalender


        

 




Einloggen
Suche
Kalender
«  November 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Archiv der Einträge
Freunde











HoumEinträgeGestalten mit textilen MaterialienBemalen und Bekleben von HolzgegenständenFormen mit SuralinArbeiten mit Papier und PappeWir feiern FesteWeihnachtenOsternGeschenke bastelnGeschenke verpackenMalen onlineRätselKindergeburtstageHaustiereMit Pferden unterwegsWelcher Stern ist das?Selbstverteidigung für Frauen

Basteln & Spaß © 2010