Hauptseite | Registrieren | Login | RSSDonnerstag, 17.08.2017, 04:52

Basteln & Spaß



Menü
Tiere kaufen, verkaufen & verschenken
Anzeige hinzufügen
Anzeige zu sehen
Anzeige
Kategorie
Holz [0]
Keramik [1]
Leder [0]
Naturmaterial [3]
Origami [1]
Papier, Pappe [11]
Stroh [1]
Textilmaterial [1]
Wolle [2]
Feiertage/Party [1]
Geburtstage [0]
Halloween [0]
Ostern [2]
Weihnachten [1]
andere [0]
Rätsel [0]
 

Winter


Der Winter ist nicht nur mit Begriffen wie Kälte, Eis und Schnee verbunden, auch Tannenduft, Behaglichkeit und Weihnachtsstimmung sind typisch für diese Jahreszeit. Die langen Abende im gemütlichen Familien- oder Freundeskreis laden zum gemeinsamen Basteln und Gestalten von winterlichem Schmuck ein.

Grüne Inseln

Eine sehr behagliche Atmosphäre zaubern Sie, indem Sie sich »grüne Inseln« mitten im Zimmer schaffen. Sie können mit nur drei oder vier Gläsern beginnen: Im Gegensatz zu einer echten Insel können Sie diese bei sich zu Hause aufbauen.

Grüne Wasserpflanzen, die Sie im Zoogeschäft erhalten, wirken in durchsichtigen Behältern immer frisch und freundlich. Als bunte Farbtupfer können Sie Blüten oder Blütenblätter mit in das Glas geben. Ihre Haltbarkeit beträgt im Wasser etwa zwei bis drei Wochen. Bedenken Sie bei der Wahl des Standortes, dass die Pflanzenbehälter nicht zu hell stehen dürfen, da direkte Sonneneinstrahlung die Algenbildung fördert und das Wasser schnell trüb werden lässt. Auch muss immer für ausreichend Wasser gesorgt sein, damit Ihre »grünen Inseln« möglichst lange frisch aussehen.

Bedecken Sie die Böden der Gläser mit Kieseln oder dickeren Steinen. Sie geben den Pflanzen Halt und wirken außerdem sehr attraktiv.


Die Pflanzen werden vorsichtig in den Kies gesetzt. Dabei ist darauf zu achten, dass die Wurzeln möglichst nicht beschädigt werden.

Zur Abrundung des Bildes setzen Sie eine farbige Blüte in das Glas.

Fragen Sie im Zoogeschäft auch einmal nach flüssigem Torf. Er wird in Flaschen zu 100 ccm angeboten. Durch die Zugabe von 10 Tropfen pro Woche fördern Sie das Pflanzenwachstum und verhindern auf natürliche Weise die Algenbildung. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Pflanzen von Fachleuten beraten, denn auch Wasserpflanzen haben ihre Eigenheiten bezüglich Pflege, Vermehrung, Teilung und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Pflanzen.

Solche Wassergläser sind übrigens auch originelle Geschenke für jeden, der seine Wohnung mit neuen Grünpflanzen dekorieren möchte. Sie sind vor allem auch sehr leicht zu pflegen.

Es gibt sie in vielen Formen und Größen, die schön zu den natürlichen Formen zum Beispiel von schlanken oder flächigen Blättern abzustimmen sind.

Weihnachtssterne

Wussten Sie eigentlich, dass die roten »Blüten« des Weihnachtssternes keine Blüten, sondern Hochblätter sind, die mit der Zeit ihre rote Farbe verlieren? Die unscheinbaren, kaum erkennbaren Blütenstände sitzen innerhalb dieses roten Kreises.

Wenn Sie diese dekorative Pflanze besonders festlich aussehen lassen wollen, setzen Sie weiße Schleifen zwischen die Blätter.

Tannenschale

Eine reizvolle Alternative zu traditionellen Weihnachtsgestecken ist zum Beispiel diese Tannenschale. Füllen Sie eine flache Schale mit Sand, feuchten diesen an und setzen die auf das rechte Maß zurechtgestutzten Tannenzweige möglichst eng nebeneinander hinein. Mit roten Kugeln und Herzen dekoriert, wird dieser stimmungsvolle Weihnachtsschmuck zu einem attraktiven Blickfang im Flur, im Treppenhaus oder auch auf der Fensterbank. Er hält sich gerade dort, wo die Temperaturen nicht so hoch sind wie im beheizten Wohnzimmer, besonders lange und übersteht so ausgezeichnet die Adventswochen und die Weihnachtszeit.

Statt der Schale können Sie auch eine Cemüsekiste aus Holz nehmen. Diese kleiden Sie mit Folie aus und füllen dann Sand hinein. Anschließend wird die Kiste mit rotem Kreppapier umwickelt.

Zimt, Lavendel und eine kleine Prise Gold

Als Mitbringsel bei einer Einladung oder als kleines Geschenk für zwischendurch: Diese Bündel aus getrockneten Blumen, Gräsern und Gewürzen wirken äußerst dekorativ. Sie sind mit Messingdraht umwickelt und mit Schleifen und Schmetterlingen aus Metall geschmückt. Solch einen Blumenschmuck können Sie auch hervorragend als Tischdekoration verwenden.

Die Zimtstangen erhalten Sie in Lebensmittelgeschäften, Messingdraht und Schmetterlinge in Bastelgeschäften.


Binden Sie zu den Zimtstangen auch andere, selbst getrocknete Kräuter. Achten Sie dann nur darauf, dass sich die Gerüche ergänzen und nicht gegenseitig überdecken, wie zum Beispiel der intensive Geruch des Thymian den sehr feinen Duft der Zimtstange.

Was immer Ihnen dazu einfällt, hier können Sie mit sehr unterschiedlichen Formen überaus lebendig und abwechslungsreich gestalten.

Äpfel im Advent

Ein etwas ungewöhnlicher »Adventskranz«, der zwar nicht sehr lange hält, dafür aber umso appetitlicher aussieht: Schichten Sie rotbackige Äpfel aufeinander - zunächst die großen nach unten, dann die kleinen nach oben.

Dazwischen setzen Sie einige grüne Blätter - und fertig ist das duftende Arrangement. Dieser fruchtige »Adventskranz« kommt ganz ohne Kerzen aus. Erstens fänden die Kerzen in den Äpfeln nicht genügend Halt, und zweitens würden die Äpfel durch herabtropfendes Wachs verkleben.

Zederngesteck

Auch Weihnachtsgestecke lassen sich in vielen Varianten gestalten: Zedernzweige in ihrer eher dezenten Farbe zum Beispiel wirken sehr reizvoll, wenn Sie sie mit blauen Kerzen, blauem Band und Glaskugeln kombinieren.


Je nach Größe der vorhandenen Zedernzweige überziehen Sie die Steckmasse mit einer Schicht Maschendraht, um damit eine größere Standsicherheit der Zweige zu erreichen.

Setzen Sie zuerst die Kerzen ein. Davon ausgehend arrangieren Sie die Accessoires.

Adventskranz für Kinder

Dieser Adventsschmuck ist Kranz und Kalender in einem - und das sogar gleich für zwei Kinder! Damit kann es ganz sicher keinen Streit geben, wer an welchem Tag an der Reihe ist, Am Tannenkranz hängen jeweils 24 selbstgemachte kleine Spitztüten in den Farben Rot und Blau. So hat jedes Kind seine eigene Farbe, und Verwechslungen sind ausgeschlossen.


Die Spitztüten fertigen Sie in der gewünschten Größe aus Tonpapier. Wenn Sie die Tüten nicht ganz so stabil haben möchten, verwenden Sie festeres Ceschenkpapier.

Bevor Sie die Viertelkreise zur Tüte drehen, kleben Sie das Seidenpapier an den oberen Rand.

Weihnachtsfenster

Wenn Sie in diesem Jahr mit wenig Aufwand viel Stimmung zaubern möchten, schmücken Sie einmal Ihr Fenster mit solch einem Kranz. Was es im Winter an immergrünen Pflanzen gibt, wird zu einem weihnachtlichen Kranz gebunden und mit Kugeln und vielerlei Schmuck besteckt.

Besorgen Sie sich einen in der Größe passenden Holzring im Bastelgeschäft. Damit der Unterbau fülliger wird, umwickeln Sie den Ring mit Zeitungspapier, das vorher in schmale Streifen gefaltet wurde.

Zum Wickeln des Kranzes befestigen Sie zunächst etwas Blumendraht am Ring. Jeweils drei bis vier Tannenabschnitte werden nun gebündelt auf den Ring gelegt und mit dem Draht umwickelt. Weitere Bündel werden befestigt, bis der Ring rundherum gebunden ist. Schuppenförmig schließen sich die nächsten Reihen an.


Glücksstrauß

Dieser Strauß soll dem Beschenkten symbolisch Glück für das neue Jahr wünschen. Mit vielen Wunderkerzen und Pilzchen aus dem Bastelgeschäft dekoriert, wird der Rosenstrauß zu einem originellen Neujahrsstrauß.

Die kurzstieligen Blumen und das Beiwerk werden angedrahtet, damit sie in dem Strauß Halt finden. Dazu biegen Sie einen dünnen Blumendraht zu einem Drittel um, setzen ihn vor das Stengelende und wickeln das längere Stück um das kurze Ende und den Stengel.


 




Einloggen
Suche
Kalender
«  August 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Archiv der Einträge
Freunde











HoumEinträgeGestalten mit textilen MaterialienBemalen und Bekleben von HolzgegenständenFormen mit SuralinArbeiten mit Papier und PappeWir feiern FesteWeihnachtenOsternGeschenke bastelnGeschenke verpackenMalen onlineRätselKindergeburtstageHaustiereMit Pferden unterwegsWelcher Stern ist das?Selbstverteidigung für Frauen

Basteln & Spaß © 2010